Zurück zur vorherigen Seite

Prüfung von KFZ-Instrumententafeln

Erkennung von Fehlern in Tag- und Nachtansicht

 

Branche:

Automobilindutrie

Anwendungstyp:

Mängelfeststellung

Prüfteil / Aufgabe:

Die Herausforderung besteht in der Zusammenführung unterschiedlicher Prüfalgorithmen um eine verlässliche Auf- und Durchlichtprüfung für die Tages und Nachtansicht durchführen zu können – und das in verschiedenen Bereichen der Instrumententafel. Denn manche Fehler können nur im Auflicht, andere nur mit Hintergrundbeleuchtung erkannt werden. Daneben gibt es Fehler, die sowohl im Auflicht als auch im Durchlicht erkannt werden können. Fehler die im Tageslicht sichtbar sind, werden im Auflicht mit verschiedenen Beleuchtungssituationen sichtbar gemacht. Im Durchlicht arbeitet die Kamera mit verschiedenen Verstärkungseinstellungen um die nötige Dynamik in den Bildern erreichen zu können. Dank unseres „Merkmalgewinnungscheckers“ und dem dynamischen Schwellwert können auch Fehler mit niedrigem Kontrastunterschied erkannt werden. Zusätzlich vereint der kundenspezifische „Adaptive Pattern Inspektion Checker“ drei verschiedene Prüfalgorithmen in einem – Grauwertmustervergleich, Binärprüffenster und Konturprüfung. Unser hocheffizientes System ermöglicht in zwei Sekunden die Aufnahme von bis zu sechs Zifferblättern, bei einer Auswertungsgeschwindigkeit von ca. 1-4 Sekunden pro Blatt.