Zurück zur vorherigen Seite

 

Kraftvoll und vielseitig.

Die Systeme der Q.400-Serie basieren auf erprobter Industrie-PC-Technik. Die hohe Rechenleistung, optimierte Software und angepasste Hardware ermöglichen den Einsatz leistungsfähiger Verfahren, die auch komplexe Aufgaben zuverlässig lösen. Alle Systeme werden einsatzfertig mit Hard- und Software geliefert.

 

 

Die Q.400-Serie von Q.VITEC beinhaltet die folgenden Gerätegruppen:

  • Q.400SD
  • Q.400PD 
  • Q.400MD
  • Q.400XD
  • Q.AGE-X

Auf allen Systemen von Q.VITEC ist die Bildverarbeitung-Software Vision Q.400 schon vorinstalliert. Das heißt, Sie profitieren von:

  • einem „schlüsselfertigen“ System
  • voll aufeinander abgestimmten und getesteten Komponenten

 

Imagechecker Q.400XD

Neben einer exzellenten Rechnerleistung, bietet unser Premiumprodukt Q400XD auch unzählige Erweiterungsoptionen. Das System eignet sich insbesondere für rechenintensive Inspektionsaufgaben mit optional bis zu sechs CameraLink© Kameras im Parallelbetrieb.
Damit ist der Q.400XD für komplexe Inspektionsaufgaben prädestiniert, bei denen es auf ein extrem schnelles und präzises Prüfen mit mehreren Matrix-/Zeilenkameras ankommt. Das ansprechende Komplettsystem basiert auf einem leistungsstarken und erweiterbaren Industrie-PC im 19“-Format. Die professionelle Bildverarbeitungs-Software Vision Q.400 ist in der Professional-Version selbstverständlich vorinstalliert.


Ein robustes Metallgehäuse mit Befestigungswinkeln, die frontseitigen Anschlüsse hinter einer verschließbaren Klappe, ein Steckkarten-CPU-Board sowie eine 24/7 Festplatte im Wechselrahmen sind nur einige Beispiele für die industrielle Auslegung des Q.400XD. Die Windows 7 Standard Embedded 64 Bit Installation befindet sich auf einer industriellen CF-Karte. Dies ist, im Zusammenhang mit dem sog. File Based Write Filter, ein wesentlicher Sicherheitsfaktor, der z. B. Dateidefekte nach einem unkontrollierten Herunterfahren des Systems verhindert.


Einpaar Highlights in der Übersicht:

  • Camera Link®
    Einfache Handhabung der Kameras. Die eingesetzten digitalen Bildeinzugskarten basieren auf der CameraLink® Technologie, was eine schnelle Übertragung der Bilddaten ermöglicht, sowie für kontrastreiche und störungsfreie Bilder sorgt. Dank der PoCL(Power over CameraLink®)-Anbindung benötigt man nur noch ein Kamerakabel pro Kamera, in welchem Daten- und Versorgungsspannungsleitungen zusammengelegt sind.

  • Erweiterbare/Ausbaufähige Hardware (Flexibilität)
    Das System verfügt über mehrere freie (PCI/PCIe) Steckplätze, welche kunden-spezifische Erweiterung – z. B. mit zusätzlichen Schnittstellenkarten oder Framegrabbern – erlauben. In der Grundausstattung ist bereits ein CameraLink®-Framegrabber mit 2 PoCL-Anschlüssen und eine digitale E/A-Schnittstelle mit je 16 entkoppelten Ein-/Ausgängen integriert.

  • Mögliche Schnittstellen:
    Profibus, CANopen, DeviceNet, Interbus



Imagechecker Q.400MD

Die „embedded“ Plattform des Q.400MD vereint Kompaktheit mit Leistungsvermögen. Der Q.400MD ist, trotz seiner geringen Baugröße, ein vollwertiges PC-basiertes Bildverarbeitungssystem. Hard- und Software sind fertig installiert und optimal aufeinander abgestimmt. So sparen Sie sich zeitraubende Konfigurationsarbeiten und können sich ganz auf die Bildverarbeitungsaufgabe konzentrieren. So vereint der Q.400MD die Vorteile eines Kompaktsystems mit denen eines großen PC-Systems.

Das System ist in zwei verschiedenen Kamera-Schnittstellen verfügbar:


GigE-Vision

  • Gigabit Ethernet, GigE-Vision
  • Kostengünstig, Kabellängen von bis zu 100m möglich
  • Die Bauform des Q.400MD ist auch als GigE-Variante verfügbar. Diese Variante verbindet die Vorteile hoher Rechenleistung mit der Flexibilität der GigE-Kamera-Schnittstelle von Vision Q.400
  • Bis zu 12 Kameras können mit dem System verbunden werden, ganz gleich ob VGA oder 5 Megapixel, ob monochrom oder Farbe!

  • Und das alles mit der Funktionalität der Vision Q.400 Vollversion

Camera Link®

  • Die CameraLink-Variante ist dieses System insbesondere bei zeitkritischen Anwendungen geeignet

  • Der Q.400MD unterstützt unterschiedlichste Kameras: Die Quad-Speed-Kamera überträgt Bilder 4x schneller als Standardkameras. Teilbilder sendet sie innerhalb von nur 2ms an den Q.400MD.
     
  • Werden höhere Auflösungen, z.B. für Messaufgaben benötigt lassen sich 2 und 5 Megapixel Kameras anschließen

 

Benötigen Sie noch höhere Auflösungen, HighSpeed- oder Zeilenkameras? Dann passen wir Ihnen die Kameraschnittstelle gerne individuell an.


Grundsätzlich ist die Bildverarbeitungs-Software Vision Q.400 Professional bereits vorinstalliert, wodurch Ihnen das System ohne Umwege eine kompakte High-End-Bildverarbeitung ermöglicht.



Imagechecker Q.400PD

Mit den Vorteilen eines Touch-Panel-PCs und der Leistungsfähigkeit und Flexibilität der vielfach bewährten Bildverarbeitungssoftware Vision Q.400, ist der Imagechecker Q.400PD die kostengünstige und effektive Lösung für visuelle Prüfaufgaben verschiedenster Art.

 

Das System wird „schlüsselfertig“ mit der multifunktionalen Vision Q.400 Software in der neusten Version geliefert. Das erlaubt Ihnen eine einfach und intuitive Einrichtung von unterschiedlichen Prüfaufgaben.

 

Dank seiner kompakten Bauform ist der Q.400PD zudem problemlos in bestehende Anlagen integrierbar. Sie können zwischen zwei verschiedenen Panelgrößen wählen – 15 Zoll oder 22 Zoll. In jedem Fall eine äußerst platzsparende Lösung, da Monitor und Rechner in einem Gehäuse untergebracht sind. Zudem sind neben den Standard-Hardwareschnittstellen (RS232, USB und LAN) auch Profibusvarianten der Geräte erhältlich. Darüber hinaus erlaubt das ActiveX ® Interface die Kommunikation mit anderen Programmen wie beispielsweise Datenbanken oder auch individuellen Benutzeroberflächen.

 

Durch den Einsatz innovativer Gigabit-Ethernet-Kameras in Kombination mit modernen Netzwerkkomponenten, ist für den Q.400PD ein perfekt aufeinander abgestimmtes Gesamtpaket geschnürt. Eine Integration der Gigabit-Ethernet-Netzwerktechnologie im Rahmen Ihrer eigenen Applikation, wird auf diese Weise so einfach und so sicher wie nur möglich umgesetzt. Standardkomponenten, wie zum Beispiel Switches oder aber sehr flexible Kabellängen helfen Ihnen, signifikant an Installationskosten zu sparen. 

 

Der Q.400PD bedient sich einer CPU aus der Intel Celeron Prozessorserie. Diese effiziente Rechnerarchitektur gepaart mit aktueller Gigabit-Ethernet-Kameratechnologie, ermöglichten die Realisierung eines Bildverarbeitungssystems in einem beeindruckenden Preis-/Leistungsverhältnis. Dabei erstreckt sich das Anwendungsspektrum des Q.400PD über eine Vielzahl typischer industrieller Inspektionsaufgaben – durchaus auch in anspruchsvollen Segmenten.


Imagechecker Q.400SD

Hutschienen-PC für die industrielle Bildverarbeitung!

 

Der Q.400SD ist industrielle Bildverarbeitung mit großer Leistung im Kleinstformat.

Das System besticht durch Leistungsdichte, Funktionalität und Flexibilität. Im Gehäuse des Q.400SD arbeitet eine Atom Quad Core CPU mit 1,9GHz. Die 2 GigE-Ports unterstützen Power over Ethernet (48V). Zum Preis eines Vision-Sensors lassen sich mit der Kraft eines Quad-Core-Prozessors bis zu zwei 5-MP-Kameras betreiben.

Außerdem verfügt der Q.400SD über ein massives und sehr hochwertiges Industriegehäuse, das sich dank seiner standardisierten Montagemöglichkeit einfach in entsprechenden Schalt- oder Standardelektroschränken verbauen lässt.

 

Die Bildverarbeitungs-Software Vision Q.400 ist auf dem System vorinstalliert. Das Angebot besteht wahlweise aus den Software-Paketen BASIC, ADVANCED und PROFESSIONAL und ist mit den Modulen der Bildverarbeitungs-Software Vision Q.400 kombinierbar.

Imagechecker Q.AGE-X

Bei dem Bildverarbeitungs-System von Q.VITEC können bis zu 4 Kameras direkt angeschlossen werden.
Eine Erweiterung auf bis zu 12 Kameras ist durch die Verwendung von Switches möglich.
Der robuste Bildverarbeitungsrechner Q.AGE-X wird passiv gekühlt und hat alle Anschlüsse für die Stromversorgung, GigE-Kameras und Peripherie auf der Vorderseite.

Besuchen Sie auch die Seite unseres Partners IMAGO Technologies:

http://imago-technologies.com.de/q-vitec-q-400/

Panasonic Imagechecker PV200/PV500

Der PV500 zeichnet sich durch hohe Flexibilität und höchste Leistungsfähigkeit aus.  Die digitale Camera Link®-Schnittstelle garantiert eine störungsfreie Bildübertragung. Zahlreiche Prüfwerkzeuge machen dieses System zu einem zuverlässigen Universal-Messzeug.

 

Farbe für Ihre Prüfaufgabe

Um Farben zu erkennen, können Sie beispielsweise die RGB-Werte eines Prüfbereiches ermitteln, in Formeln verrechnen, auswerten und ausgeben. Natürlich können Sie auch Farbbilder gewichtet in Grauwertbilder konvertieren. Damit sind Sie in der Lage, genau die Farbaspekte hervorheben, die Sie für Ihre Prüfaufgabe benötigen (z. B. Messen, Konturen finden oder Fremdobjekte identifizieren). Und nicht zuletzt können Sie dem PV500 mehrere, Farbbereiche einlernen und frei kombinieren. Damit sind Sie im Stande, Bildbereiche zu erkennen und auszuwerten, die genau Ihre eingelernten Farben beinhalten.

 

Ein "Mehr" an Leistung 

4-Prozessor-System, DSP und Pipelining. Das System ist mit einer satten Rechenleistung ausgestattet. Ein Prozessor managt ausschließlich den Echtzeit-Bildeinzug. Die rechenintensivste Aufgabe, die Anwendung der Bildverarbeitungsalgorithmen, übernimmt ein DSP. Eine RISC-CPU sorgt für die rasche Auswertung und Ausgabe der gewonnenen Daten und ein eigener Grafik-Prozessor unterstützt die Anzeige-Ausgabe. Um schnellste Prozesszeiten zu erreichen können die Bildaufnahme, Bildvorverarbeitung und Bildprüfung, Ergebnisauswertung und die Anzeige asynchron ausgeführt werden.

 

Wenn "weniger" genug ist

Der PV200 wiederum, ist die ideale und kostengünstige Variante, wenn "nur" eine 0.3Mpx monochrome Kamera erforderlich ist.

 

 

Viele Vorteile in einem Überblick:

• 4 Prozessoren sorgen für beeindruckende Rechenleistung

• Digital CameraLink™ Technologie für schnelle und störungsfreie Bildübertragung

• 2 Kameras parallel

• Grauwert- und Farbsystem in Einem

• 6 unterschiedliche Kameratypen mit bis zu 4 Megapixel

• Zahlreiche Prüfwerkzeuge (z.B. Kantenfinder, Mustervergleich, Ausbruchkontrolle)

• Herausragende Filterfunktionen inkl. Tophat, RGB, etc.

• Digitale E/A, RS232, Ethernet und USB

• SD-Karten-Steckplatz (auch SHDC)

• Einfache Parametrierung mittels Keypad oder kostenloser PVWIN-Software

• Kompaktes, industrielles Design (lüfterlos)

 

Vision Q.400 Version 8.0

Vision Q.400 Version 8.0.0.9 frei gegeben und im Download-Bereich verfügbar.
1

Vision Q.400 Version 8.0

Vision Q.400 Version 8.0.0.9 frei gegeben und im Download-Bereich verfügbar.

Vision Q.400 Version 8.0

Vision Q.400 Version 8.0.0.9 frei gegeben und im Download-Bereich verfügbar.

Die neue Version unterstützt JAI Kameras der GO Serie.

mehr »
Schließen